Monthly Archive for March, 2005

Highscore

Geschwindigkeitsrekorde – oder auch verfehlte Wirkung einer Erziehungsmaßnahme.

Schockierend…

ist es, wenn man mit ansehen muß, wie Leute etwas “in die Hand” nehmen, von dem sie überhaupt nichts verstehen.

Aber was haben DNS-Einträge, das Internet und E-Mail schon miteinander zu tun? Und zu technisch ist das auch gar nicht, das kann eigentlich Jeder. Die einen fordern den Internetführerschein schon für die bloße Nutzung des Mediums, während gleichzeitig an anderen Orten das Medium von Personen hergestellt, verwaltet und gewartet wird, die nicht einmal die Prüfunt für diesen Führerschein bestehen würden.

Ich glaube ich fange jetzt an Wolkenkratzer zu bauen. Bin zwar kein Architekt und vestehe auch nichts davon, aber was solls, kann ja nicht so schwer sein. Und wenn der dann umfällt, nur weil man das Fundament vergessen hat, stellen wir ihn wieder hin.

Mir ist übel.

Loading…

Das seh ich schon den ganzen Tag. Seit heute morgen bastel ich an einer Importroutine. Jeder Test der Änderungen dauert mehrere Minuten. Für die Zeit steht da immer dieser erquickliche Text “Loading…” mit dem netten rotierenden Firefox-Ladepunkten davor. Naja, bald ist das dann fertig und vielleicht hat der Kunde dann auch keine weiteren Änderungswünsche mehr.

Robotersteuerung via Internet

Sehr nett, ein Roboterarm der über ein Browserinterface gesteuert wird.

PHPRobot

Active X und Internet Explorer

Toll. Wir testen gerade den Funktionsumfang eines CMS. Es gibt die Mglichkeit dort ber ein Active-X Dingens Office Dateien direkt im Browser zu bearbeiten. Leider ist das Active-X File nicht signiert. Nicht einmal der Internet Explorer lsst sich so unsicher einstellen, das er die Installation dieser Datei zulassen wrde. Leider bleibt uns diese Funktion damit verborgen.

Versicherung für Unfähigkeit

Na toll, die HUK bietet jetzt eine Haftpflicht Versicherung bei Wurm- und Virenschäden. Also eine Versicherung für alle, die den begründeten Hinweis keine Dateianhänge von fremden (… das übliche gefasel) zu öffnen. Recht so, wer nicht Lernen will muß zahlen.

[via IT-Weblog]

Kontaktformulare auf Internetseiten 2

Sehr lästig ist allerdings, wenn die Leute in einem Kontaktformular eine falsche E-Mail Adresse als einzige Kontaktmöglichkeit hinterlassen, zusätzlich zur deplatzierten Anfrage als solches. Diese Personen sollte man eigentlich gleich an den Pranger stellen.

Ich bin auch sehr für einen Internetführerschein.

Kontaktformulare auf Internetseiten

Manchmal habe ich das Gefühl, die Leute gucken sich die Seiten gar nicht an, bevor sie anfangen ihre Wünsche in den Kontaktformularen zu offenbaren.

Je nach dem was die Internetseite um das Formular so behandelt bekomme ich da Anfragen, wie schnell ich denn einen Greifzug, Sandbleche oder Bergegurte liefern kann und was das kostet.

Offenbar handelt man automatisch mit deratigen Dingen, wenn man dazu mal ein paar Worte auf seiner Internetseite geschrieben hat. Vielleicht wäre das noch eine Geschäftsidee.

Auf einer anderen Seite möchten die Leute dann den Preis von irgendeinem Pferd irgendeiner Rasse wissen, achja und sie suchen einen Stall. Ich kann dann immer nur auf die Suche von der Webseite verweisen, zu der das Formular gehört.

Solche Anfragen sind ja jedesmal sehr verlockend mehr oder weniger höflich darauf hinzuweisen, wie deplatziert die Anfrage war. Bisher konnte ich mich aber noch jedesmal zu einer höflichen Auskunft durchringen :)

GeoUrl.org ist wieder da – GeoUrl 2.0

Jetzt ist das Original wieder da.

Und Seiten in der Nähe von codefreak.de

[via deep-resonance]

Google Adsense kann jetzt Überweisungen

Das ist zwar noch Beta, aber google-Adsense kann jetzt die Provision via Bank Überweisung, in der jeweiligen Landeswährung, auszahlen. Sehr nett, man spart sich zum einen den Gang zur Bank und zum anderern – wichtiger – die Gebühren für eine Scheckeinlösung in Fremdwährung. Find ich gut.

Import/Export und Encoding

Nicht vergessen, immer wenn man mit der Defintion eines Imports und/oder Exports zu tun hat, darf man das Encoding der Dateien nicht vergessen. Bei unterschiedlichen Platformen (Mac, Linux/Unix, Windows) hat man sonst unheimlich Spaß mit der Datenkonvertierung.

Die erste Woche als Student

Ich habe jetzt die erste Woche als Student hinter mir. Derzeit laufen noch die Einführungsveranstaltungen im Block, das heißt zwei Wochen lang von 9 bis 17 Uhr Vorlesung. Bisher “nur” ET0, ET1 und MA0, also nicht so wild.

Gestern und heute waren die Automatisierungstage 2005, dort präsentieren sich etliche Firmen aus der Region und stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Eine Infrarotkamera (tragbar) fängt bei ca. 9.000 Euro an, ein Oszilloskop liegt bei ca. 2.000 Euro (zwei Kanäle) und geht bis 25.000 Euro (35 Kanäle). Nichts für Hobbybastler, meint man ;)

1000 Einträge im Stallverzeichnis

Heute wurde die 1000 voll gemacht. Auf Stall-frei.de sind jetzt 1000 Ställe im Stallverzeichnis eingetragen. Das ganze in etwa 18 Monaten, ich denke das ist gar nicht so schlecht.

Derzeit sind täglich über 1000 Besucher (ca. 1200) auf der Seite (lt. NedStatbasic). Bereits vor vier Tagen, am 4. März waren exakt 20.000 Boxen im Verzeichnis eingetragen (damals 984 Ställe), derzeit sind 3.803 von den 20.273 eingetragenen Boxen frei.

Die derzeit im Verzeichnis eingetragenen Ställe wurden insgesamt 235.929 mal aufgerufen und haben bisher 2.540 Anfragen erhalten. Darin sind die Einträge die bereits wieder entfernt wurden nicht berücksichtigt.

Ubuntu upgrade auf Hoary

Da bin ich ja mal gespannt, ob das alles so klappt … noch ca. 500 MB herunterladen und dann geht’s los.