Monthly Archive for May, 2004

Neuer Ping test

test …

tut nich.

nochmal……

WP Pingerei

Geht, geht nicht, geht ,geht nicht. …. Trackback sollte (hat jedenfalls schon mal) klappen.

test eintrag

Update (nach post): Ich glaube ja, es liegt an blogg.de. MT anpingen geht, WP anpingen (trackbacken) tut auch. *weitersuch*

nochmal ping.

Klimaanlage für Serverraum

Nach unserem Umzug haben wir hier einen “Serverraum” ohne vernünftige Lüftungsmöglichkeit. Temperatur morgens: 29° C. Nett. Letzte Wochen haben wir eine “Klimanalage” für 99,- € bei Prkatiker geholt. Das Ding muß mit Wasser befüllt werden (das morgens/abends leer ist) und “kühlt” die Luft damit ab. Toll. Zrück, der nächste bitte.

WordPress Review vom H-blogger

WordPress Reveiw in 30 Minuten. Uploaden geht doch aber “Templatesystem” kann man WordPress nicht vorwerfen :)

Was ich vermisse:
-Beitragsvorschau im Editor (so wegen Korrekturlesen und Bildern)
-IMG-Tag erstellung beim Bildupload (kann man aber auch selber einbaunen… irgendwann)
-Vorschau bei den Kommentaren. Aber ich bin zu faul das zu einzubauen.
-Mehrere Blogs mit einer Instanz (nicht nur einer DB)

Ich find das trotzdem gut. Noch besser wenn es denn nu bald mal pingt. Trackback geht schon. Ich poste einfach ganz viel, vielleicht geht’s dann bald von alleine.

Ping Pong

Jetzt pingt das (hoffentlich).
Ich habe gestern mit meinem Hoster gesprochen. Jetzt darf PHP bei mir via fopen() URLs öffnen, somit geht nu ping und Trackback.

Update: oder geht auch nicht. Also eher gemischt. Jedenfalls nicht zu blogg.de. Ich habe beschlossen jetzt verwirrt zu sein.

Blogg.de mit WordPress anpingen

Da steht wie das geht. Hier wird das jetzt ausprobiert. Bisher scheint mir das noch nicht zu funktionieren…. mal sehn.

Resultat: tut nich. Vermutlich darf hier auf dem Server PHP Keine URLs öffnen (allow_url_fopen), gleich mal den Admin fragen.

Arschsauer.de – Pranger Wiki

Ich weiß zwar nicht wirklich, was auf dieser Seite geplant ist, aber man kann dabei mitmachen.

Mir ist schlecht…

… ich habe gerade so unendlich schlechten Quellcode gesehen, das ist einfach unglaublich.
Ich frickel ja zwischen meinen Schlafphasen so Internetseiten (und ähnliches) mit Coldfusion zusammen. Ich behaupte mal von mir, das ich ein wenig Erfahrung habe inzwischen einigermaßen brauchbaren Quelltext zusammendengel.

Was ich aber eben lesen mußte war grausam. Zehn Datenbankabfragen, von denen sechs für den Kontext in dem sie aufgerufen werden überhaupt nicht verwendet werden. Etliche Datenbankabfragen lesen die gleichen Inhalte aus (also mindestens doppelt!). Tabellen- und Feldbezeichnungen, die nichts über den Sinn und Zweck vermuten lassen. Und viele, viele andere üble Dinge.

heise.de Forum

Warum passiert mir das immer wieder? Nach dem lesen eines Artikels auf heise.de schweift mein Blick über die unten aufgeführten Beiträge aus dem Forum. An dieser Stelle wird dann durch die eine oder andere Überschrift meine Aufmerksamkeit und Neugier (ja, sowas habe ich) erregt.

Böse Falle!

Es gibt in diesem Forum wohl immernoch einige tapfere und tollerante User, die Versuchen dort mit Sinn und Verstand den Wert des Forums zu “erhalten”. Ein nicht unerheblicher Teil der Forennutzer bei heise ist aber leider vollkommen intollerant und man ist versucht sie als “unterbelichtet” zu bezeichnen. Das ist möglicherweise übertrieben, aber wenigstens fehlt es diesen Personen an der Fähigkeit Dinge zu verstehen und zu akzeptieren, das es andere Wege und Möglichkeiten gibt, als die die sie selber nutzen.

Eigentlich schade. Naja, einfach ignorieren, vielleicht hilft das….

Nicht frei und King Delight

Ich war gestern mit keinem Himmelfahrtskommando unterwegs, gesehen hab ich aber einige. Gestern mal mit Hunden im Wildpark gewesen. Sehr fein. Hunderte von Fotos. Adler im Flug sind ja noch ganz leicht zu erwischen, aber Falken, das geht gar nicht.

Heute arbeiten und mittags bei BK gewesen. Da heute halb Deutschland frei hat, mußte man sogar warten. Ging aber. Leider habe ich mich als Nachtisch für einen Grilled Chicken Delight Classic entschieden. Nicht lecker, eigentlich wird mir sogar recht übel, wenn ich da genauer drüber nachdenke. Das las’ sich mal lieber.

Jetzt in WordPress

Seit gestern abend läuft hier WordPress 1.2. Ich bin nicht wegen dem neuen Lizenzmodell von Six Apart für MT 3 umgestiegen. Für meinen Bedarf hätte die freie “Version” genügt. Ich hab MT für eine sehr lange Zeit (fast sieben Monate ;) benutzt. Nu muß mal Abwechslung her. Die alten “permalinks” (Wer hat sich eigentlich die Bezeichnung ausgedacht?) werde ich die Tage noch umbiegen, da alle Beiträge wunderbar in WP importiert wurden.

Mal gucken was geht :)

Ich verkaufe keine Greifzüge!

E-Mail an mich vom 15.05.2004:

Name: Hans Mustermann
Email: h-mustermann@provider.de
Nachricht:
Hallo,

Ist es möglich einen Greifzug zu kaufen.
Ich brauche den Greifzug um Tannen und Obstbäume
raus zu reißen.Geben Sie doch bitte
auch einen Preis auf.

Gruss Musterman, Hans

Vermutlich hat sich da jemand mein gefasel zum Thema Greifzug angeschaut. Es ist mir allerdings vollkommen schleierhaft, wieso einige Leute annehmen, ich würde Greifzüge oder Sandbleche (andere Mail) verkaufen.

Age Check

west.gif

Also,
1. Altersbestätigung durch Eingabe des Geburtstatums.
Ja ne is klar. Das ist ja dann sicher.
Wenn man 01.01.1900 Angibt, kommt man nicht rein. Ist man dann vielleicht erst vier? Oder darf mit 100 nicht mehr Rauchen?

2. Ich versichere hiermit, dass ich Raucher bin…
Toll. Eine Internetseite nur für Raucher. Ich wollte mich eigentlich über die höchst dämliche Werbekampange von West amüsieren.

Internet-Antiquität

Mercur-Mailserver.de. Eine Komplette Internetseite zum Mercur-Mailserver Version 3.3. Die Ganze Seite ist vom Dezember 2000. Schön dasAtrium Software sich so sogfältig um die Aktualität der Informationen bemüht. Der Mercur-Mailsever ist momentan in Version 4.2 erhältlich, aber das kann man ja auch auf unter atrium-software.com nachlesen.

Schönes Ding ;)

Adware und so

Das ist doch mal ein schönes Ergebnis. Ich habe den Rechner noch nicht mal vier Wochen und benutze den Internet Explorer nur im Notfall und zum Testen.
adware.gif