Monthly Archive for October, 2003

MacMiner.de Gewinnspiel

So, mal sehn ob sich das mitmachen lohnt :)

Hab mich jetzt mal auf macminer.de angemeldet.
Den Link hab ich auch (siehe Links). Zusätzlich, quasi als Bonus, noch das Suchformular:

Search macminer.com

Mal sehen was da so an News gefunden wird :)

iBook angeguckt

Ich habe gerade mal mit einem 12″ G3 500 iBook rumgewerkelt.
Schön. Gefällt mir. Einziges Manko das mir auffiel ist das Display. Der Rahmen gibt nach wenn man es hochklappt. Mal sehen, ob das bei den neuen auch noch passiert. Bin aber trotzdem interessiert.

The Weather Pixie

Das ist ja mal ne nette Sache.

Auf weatherpixie.com sind solchen netten kleinen Pixies zum Einbau in die eigene Homepage.

Hamburg:
The WeatherPixie

Luxor:
The WeatherPixie

Darüber gestolplert bin ich auf paland.tv

Apple G4 iBook

Apple hat das iBook überarbeitet. Es wird dort jetzt der G4 Prozessor verwendet, womit der G3 vollkommen aus der aktuellen Produktpalette verschwindet.

Das 12″ iBook wird nur in einer Version angeboten, mit 800MHz, das 14″ mit 933MHz und 1GHz. Das 12″ ist ab 1199€, das 14″ 933 ab 1.449 sowie das 1GHz ab 1699€ erhältlich. Was mich etwas stört ist der Preisunterschied zwischen den beiden 14″ Versionen. Für die 67 MHz die das große iBook mehr hat, zahlt man 189€ Aufpreis. Das ist meiner Meinung nach doch etwas viel.
Continue reading ‘Apple G4 iBook’

Office-2003-Launch mit Bill Gates im Internet

Zum heutigen Verkaufsstart präsentiert Bill Gates die nächste Generation von Microsofts Bürosoftware ab 17 Uhr MEZ live im Internet. Da bin ich ja mal gespannt.
Macht es wohl genauso viel Spaß Mr Gates bei der Produktpräsentation zuzusehen, wie bei Mr. Jobs?

Gnoppix 0.6 Beta 1

Ich hab heute mal Gnoppix ausprobiert. Gnoppix basiert auf Knoppix, verwendet aber als Desktop Environment Gnome an Stelle von KDE.

Bei Gnoppix sowie Koppix handelt es sich um sogenannte Life-CDs. Es sind Linux Systeme, die sich vollständig von CD-Rom booten und benutzen lassen. Alternativ kann man diese Systeme aber auch auf die Festplatte installieren.
Continue reading ‘Gnoppix 0.6 Beta 1’

Warnung vor Vanilla Coke

Erwischt sie uns alle? Hoffen wir es nicht. Nico hat’s bereits erwischt, er ist jetzt bekehrt.

Dienstag haben sie bei uns in der Mensa für Vanilla Coke Promotion gemacht.
Da liefen dann sage und schreibe sechs, mehr weniger motivierte und vermutlich unterbezahlte, Leute in drei verschiedenen Outfits rum. Zwei Typen in Lederjacken waren vermutlich für das be- und entladen des LKWs zuständig, zwei Typen mit bescheuerten Hosen und Wollmützen (mit einem Coca Cola Logo von halber Kopfgröße) guckten irgendwie finster drein und zwei Mädels in fetten Ledermänteln. Eine der weiblichen Promoterinen lief durch die Unmengen der Mensagänger und verteilte an jeden Freiwilligen 0,2 Liter Fläschchen von dem Gesöff.

Ich habe von dem Zeugs drei Schlucke probiert und jedesmal versucht es genießbar zu finden, aber das hat nicht geklappt.

Dieses Getränk ist nicht empfehlenswert, sondern nur widerlich süß. Und das, obwohl doch in Sprite der größte Zuckeranteil sein soll. Ein Wunder der moderen Lebensmittel- und Chemieindustrie.

Apple iTunes für Windows

Nu isses da.
Apple bietet iTunes für Windows an.
Der Shop ist bisher nicht für Deuschland verfügbar und die deutsche Version von iTunes kommt erst Ende des Monats, aber so ist das schon sehr schick.

itunes_list.jpg

Der Download ist schnell (ca. 19 MB)
Auch das Sharing der Playlists (Mac / Win) klappt auf Anhieb.
Continue reading ‘Apple iTunes für Windows’

“Cheap Viagra” – den Comment-Spammern das Wasser abgraben

Das ist doch mal ein Ziel.

Um den Comment-Spammern die Tour zu vermiesen, hat Jeremy jetzt einen Viagra-Pills-Keyword gespickten Beitrag in seinem Blog. Da diese Spammer mit den Links in den Kommentaren versuchen die Linkpopularität ihrer Seiten zu erhöhen, “kippen” sie Ihren Spam direkt in die Blogs. Jeremy Spammt jetzt dagegen an.

Also dann: Cheap Viagra, Vicodin, Xanax, Prescription Drugs, and Penis Enlargement Pills!!!

Bei dem Stichwort “Cheap Viagra” hat er momentan (16.10.2003 18:40) “nur” ca. 1,820,000 Mitbewerber.

Man darf also gespannt sein, ob es sich lohnt sein Blog mit Viagra zu füttern.

Bannerformate für Antiwerbung

Es gibt neue Bannerformate. Endlich.

Die “Die Fachgruppe Online-Vermarkterkreis im Deutschen Multimedia Verband (dmmv) e.V.” hat sich auf neue standard Bannerformate geeinigt.
Die neuen Standards „Flash-Layer“ und „Universal Ad Package“ (UAP) wurden von führenden Online-Vermarktern im Arbeitskreis (AK) Adtechnology Standards unter Leitung von Alexander Schott (Seven One Interactive) und Carsten Sander (Tomorrow Focus AG) erarbeitet. (…) Das UAP umfasst die Formate 728 x 90, 160 x 600, 300 x 250 und 180 x 150 Pixel.

Das heißt die die Banner sind als erstes mal GRÖSSER. Die Werbefläche die diese Banner einnehmen ist teilweise bis zu viermal so groß wie bei den alten “Fullbanner” (468x60px). SUPER!
Continue reading ‘Bannerformate für Antiwerbung’

Google Spam vom Feinsten

Mal wieder einen Suchmaschinen Spammer gefunden.

Die Seite sieht nicht nur grottenschlecht aus, sondern besteht auch noch aus mehr als 11.000 Zeilen Quelltext mit diversen NoFrame- und Body-Tags. Eine nette kleine Linkfarm.

Schön, daß es solche Seiten gibt. Vor allem sind die Dokumente, trotz des geringen Anteils sichtbaren Inhaltes, lächerliche 140 KB (und mehr) groß. Wieso kommen die damit durch? Das ist doch unanständig.

via CSS-Technik-News

campingplatz.de gebaut

** WERBUNG! ;) **
Da ich daran mitgewirkt habe, wenigstens ein wenig, hier einmal Werbung für:
campingplatz.de – Das Forum zum Thema Camping
Ich persönlich bin zwar nicht so der Camper, aber die Leute die sich dafür Interssieren können auf der Seite dabei mithelfen daraus eine wertvolle Informationsquelle zu machen.
** /WERBUNG ENDE **

so dann …

Morgen geht’s erstmal mit dem Jeep zum Offroaden, bin ja mal gespannt wie die “Große Flämingtour” so ist :)

Wardriver sind Böse

also theoretisch jedenfalls.

Es ist wirklich wunderbar zu beobachten, wie die Wardriver jetzt “plötzlich” überall hervorkriechen. Super.

Und dann wurden jetzt doch glatt die Infoscreens in Hamburg gehackt.
Continue reading ‘Wardriver sind Böse’

Ein Leben ohne Strom

Wenn der Strom da ist, nimmt man es gar nicht wirklich wahr.
Was alles davon abhängt merkt man erst, wenn er nicht mehr da ist.

So ging uns eben. Mindestens das gesamte Stadtgebiet Lüneburg war ca. 20 Minuten ohne Strom. Nix mehr mit “Surf’ ich halt im Internet” oder so.

Ursache bisher ungeklärt, na mal sehn.

Was für Drogen …

… haben die Leute genommen, die für die Einteilung der Blogs in die Kategorie “Tolles Design” auf 20six zuständig waren?

Baumhaus
Cosmofania
Blog-Schokolade
marsmaennchen28

Was ist daran “Toll”? Das sie ein sich wiederholendes Hintergrundbild haben?
Zu kleine Schrift im Content?

Diese Drogen sollten unter Verschluß stehen.