Monthly Archive for January, 2005

WP-HashCash gegen Kommentarspam

So, ich habe soeben WP-Hashcash von Elliott Back. Ich bin mal sehr gespannt wie gut sich das macht.

Sprachblog

Sprachblog: Informationen und Tipps rund um die deutsche Rechtschreibung und Grammatik.

Möglich heißt einfach

Oder vielleicht doch nicht?

Wieso, meint ein Kunde, dem man auf seine Frage wahrheitsgemäß mit “Das ist möglich.” antwortet, später automatisch das die Besprochene Aufgabe auch “einfach” sei?

Natürlich ist es möglich Daten die man mit einem Skript von einer Datenbank in eine Exceltabelle exportiert, auch wieder zu importieren. Es ist aber gleichzeitig unbedingt einfach, erst recht nicht, wenn die Daten die dort in eine Tabelle exportiert wurde sich aus mehreren relationalen Tabellen zusammensetzen.

1000 Zeichen

und länger sind hier manche Zeilen im Quellcode mit denen ich mich rumplagen darf. Damit umzugehen ist der reinste Krampf. Vor allem tut man sich diese Folter ohne jeden vernünftigen Grund an. Ätzend.

Planetopia lügt – die Macht der Blogger

Der Planetopia Beitrag über Weblogs ist ja bekanntermaßen einfach schlecht. Was noch viel schlimmer ist: Planetopia Lügt

Immerhin bringt es der Beitrag vom Schockwellenreiter auf Platz 2, wenn man bei Google nach “Planetopia” sucht.

Kommentarspam entwerten

Um den Kommentarspammern die Supper zu versalzen wurde Google etwas angepasst: rel=”nofollow”. Links die diesen Parameter enthalten, werden von der Suchmaschine nicht beachtet und somit auch nicht für die Bewertung der verlinkten Seite genutzt.

Das steht ausführlich im Google Blog.

[via Lummaland]

Baustelle

So, hier wird mal wieder gebaut :)

Notiz: MS SQL Transaktionslog verkleinern

So geht das: INF: Verkleinern des Transaktionsprotokolls in SQL Server 2000 mit DBCC SHRINKFILE

Nasentrimmer

Sieht gar nicht so brutal aus:
Nasentrimmer

Ich bin nicht der Einzige, dem dieses babarische Gerät bei Media Markt ins Auge fiel: Netzteil: Riechkolbenzerschnetzeler

Gefahr von Falschmeldungen

Gestern: Planetopia über Weblogs. Es besteht die Gefahr von Falschmeldungen durch die ungeprüfte Veröffentlichung von Inhalten. Das ist ist die Aussage des Beitrags bei Planetopia.

Im gleichen Bericht werden Weblogs kontinuierlich als “Tagebücher” bezeichnet.

Also, wer veröffentlicht jetzt ungeprüfte (fehlerhafte) Inhalte?

Scheinbar durfte der Praktikant auch mal ran, war wohl nichts besseres da. Mir scheint die Perspektive dieses Beitrags ein wenig … beschränkt.

Montags

bin ich meist besonders lange der Erste im Büro. Sonst schlägt hier zwischen acht und neun schon mal jemand auf, aber Montags meist nicht vor neun oder halb zehn. Auch mal ganz nett :)

Hund in Müde

Jedes mal wenn ich, so um die zwei Stunden, mit Luna im Wald war ist sie völlig erschöpft und schläft erstmal ein paar Stunden. Sehr angenehm :)

Bullshit Bingo

Bullshit Bingo

Gerade bei Thomas gesehen.

Wie Valium

Es kommt einem vor, als hätte der Server eine Überdosis Valium verabreicht bekommen, wenn man mit dem MS SQL Enterprise Manager auf eine MSDE Datenbank zugreifen will. Ich hol mir erstmal nen Kaffee.

Law-Blog: Checkliste für Webseiten

Law-Blog: Checkliste für Webseiten

[via Webmaster Blog]