Archive for the 'benutzen' Category

Google mit Captcha

google mit captcha
Auch interessant. Gestern war das auch schon so. Hier wurden dann gleich die wildesten Spekulationen gestartet, was denn wohl mit unseren Rechnern los sei, nach dem Motto: Tja, da hast du wohl nen Wurm drauf..

Ich bin mir recht sicher, das hier lokal kein Rechner verseucht ist, also betrifft your Network wohl das Netz der Telekom, bzw. einen/mehrere Telekomkunden.

Logout kaputtgepatcht

Seit dem letzten Sicherheitspatch des Microsoft Internet Explorers steht Ihnen die Logout-Funktion der Servicewelt nicht mehr wie gewohnt zur Verfügung. Selbstverständlich arbeiten wir daran, schnellstmöglich einen Ersatz für das bisherige Verfahren zu schaffen.

Ich benutze keinen Internet Explorer, ich will meinen Logout haben.

Welcome to Opera.com

Opera ist jetzt in der kostenlosen Version werbefrei: Opera. No ads. Better browsing

Auch nicht schlecht. Damit hat sich zwar das Sichern eines Registrierungscodes zu Operas 10 Jährigem Geburtstag nicht wirklich gelohnt, aber sie haben damit bestimmt jede Menge Adressen sammeln können.

Seite kaputt

T-D1 Homepage defekt
Bei T-D1 gibt es wohl technische Problemchen. Schon ein paar Tage. Ob die das wohl wissen.

[via usage.de]

Nedstatbasic ist jetzt Webstats4u

Gerade beim angucken der Besucherstatistik gemerkt. Das ist mir prinzipiell schon mal vllig egal, aber mir ist dabei aufgefallen, dass sie im Passwortgeschtzten Bereich Google-Adsense verbaut haben. Das ist ein wenig dmlich ungeschickt, da der Googlebot fr die Adsense dann eine HTTP-403 Meldung erhlt. Dadurch findet er dann natrlich keine passenden Anzeigen, was dazu fhrt das dort “nur” Werbung fr gemeinntzige Organisationen angezeigt wird, mit denen der Betreiber der Seite kein Geld verdient. Ziel verfehlt, wrde ich sagen.

mehr: Nedstat basic becomes Webstats4U

Wetterdiagramme

Wetter in Mechtersen am 26.08.2005

Mehr Wetter in Mechtersen. Demnchst, wenn die Datenmenge es lohnenswert macht, gibt es dort weitere Archiv- und Visualisierungsformen der Wetterdaten.

Die Daten werden im fnf Minutentakt erfasst, die Datenbank wird alle 15 Minuten mit diesen Daten befllt. Die Diagramme werden mit der “Object-Oriented Graph creating library for PHP” JpGraph generiert, damit ist das wunderbar simpel :)

Datenminimierung? Nein, danke.

Eigentlich will man wohl gar nicht so genau wissen, was welche Unternehmen über einen wissen. Teilweise finde ich den Informationsumfang in dem z.B. Amazon über die Kunden speichert nicht so überraschend, sie machen es nur eben konsequenter und somit besser als andere Unternehmen. Mir fallen bestimmt mehrere Unternehmen ein, die sich davon eine Scheibe abschneiden könnten, aber was solls.

Also, wer weiß was: Daten-speicherung.de

Froogle Mißbrauch

Das ist doch mist, wieso suche ich wohl in Froogle ein Produkt? Um den Preis direkt vergleichen zu können. Das geht auch soweit ganz gut. Bei Froogle. Leider sind einige Shopbetreiber der Meinung, das sie Froogle einfach mal irgendwelche (wesentlich niedrigeren) Fantasiepreise mitzuteilen. Toll.

Zum Beispiel hier: Car TFT (www.cartft.com), ein Mini-ITX Gehäuse. In Froogle für 100,09 Euro gelistet, tätsächlicher Preis im Shop: 249 Euro. Na toll. Da weiß ich, welchen Shop ich meide.

Big Ad

bigad.com.au.
Leider total mies: Unfortunately, the Operating System you are currently using is unsupported..

Wenn man ein unterstütztes Betriebssystem verwendet (würgh), kann man sich einen einen (vermutlich, bin aber fast sicher) Javabasierten Player installieren und einen Werbefilmgucken. Wie gesagt: wenn.

[via vowe.net]

Abwesenheitsnotiz

Gerade per Mail “zurück” bekommen:

Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich in der Zeit vom 15.07.2005 – 01.08.2005 in Urlaub und bin solange per e-mail nicht erreichbar.
Mit freundlichem Gruß

Ich würde mal sagen, diese Abwenseheitsnotiz ist ein wenig spät dran :)

Webadress.de und Datenschutz

Jetzt bin ich sauer:

Datenschutz

Eintragungen in Kommunikationsverzeichnisse (Internet, CD-ROM)

Es werden nur Anzeigen verffentlicht, die von den Kunden zur Verffentlichung freigegeben werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Kunde kann jederzeit gegenber dem TVG Verlag den Umfang seiner Eintragungen beschrnken oder der Verffentlichung ganz oder teilweise widersprechen; in diesem Fall unterbleibt die Verffentlichung in “webadress.de”.

(Hervorhebungen von mir).

Das ist schlichtweg falsch. Ich habe den Eintrag nicht freigegeben und er ist trotzdem Online.

Da ich dort leider soeben niemanden mehr erreicht habe, werde ich mich eben Montag nochmal mit dem TVG-Verlag befassen und mich beschweren.

Internet Slang Dictionary & Translator

Internet Slang Dictionary & Translator

E-Mail: Signaturen und viele Empfnger

Das gibt einem doch zu denken: Unter der E-Mail ist so eine Signatur:

Hinweis: Der Inhalt dieser E-Mail einschlielich aller Anlagen ist
vertraulich und u. U. rechtlich geschtzt. Der Inhalt ist ausschlielich […].

Soweit so unwirksam. In dieser E-Mail – vom “Hauptgeschftsfhrer” eines recht groen Vereins – sind fast 100 Empfnger im Feld “to” enthalten, also eine umfangreiche Mitgliederliste des Vereins. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dem jetzt mal auf die Finger haue und ihm diesen Link zukommen lasse: Das Geheimnis der blinden Durchschlge. Strengenommen msste man diesen Wink mit dem Zaunpfahl gleich BCC an all die anderen Empfnger dieser Mail senden.

Man knnte natrlich sich natrlich auch fragen, wie so jemand an so einen Job kommt.

Dataretention is no solution

Dataretention is no solution
Meine Meinung.

Zwei Stunden!

Zwei Stunden vor dem Heise.de Artikel, hat der Hersteller des Produkts seine Kunden über die – mehr oder weniger – schwere Sicherheitslücke informiert. Bis man selbst das dann gelesen hat, oder die E-Mail den Weg zum Entwickler gefunden hat, damit man sich um die Installation des Patches kümmern kann, ist dann noch einmal eine ganz andere Geschichte.

Mal davon ab, dass man hier jetzt wegen dieser Probleme nicht in Panik geraten ist, ist das nicht so richtig viel Vorlaufzeit. Schon am nächsten Vormittag hat der erste Kunde sich erkundigt, ob man sich bereits darum gekümmert hätte. Man war fleißig und konnte das bejahen :)