Bugs in Google-Maps

Käfer auf Google-Maps

[via Olli by mail]

2 Responses to “Bugs in Google-Maps”


  1. 1 Johannes

    Vor allem 40 m lang dem Maßstab entsprechend.

  2. 2 Tim

    Hehe, das Wortspiel passt. ISt anscheinend beim scannen der Dias passiert, da waren Bugs darauf und deswegen sind die jetzt überdimensional groß in Google Earth.

  1. 1 » Google Maps: Der Killerbug von Westhausen bei Aalen » Blog Archive » Hertz-lich gebloggt…
Comments are currently closed.