Embedded Usability

Ein Beispiel für bescheidene Benutzbarkeit: Bayer Ascensia Contour

Das Gerät hat genau zwei Tasten. Einmal “M” und eine Taste mit einem Pfeil nach unten. Wenn man jetzt die Uhrzeit einstellen will, braucht man diese Pfeiltaste. Wie die Richtung vermuten läßt, stellt man die Zeit tatsächlich rückwärts ein. Soetwas habe ich noch nie erlebt. Das ist das erste Gerät das mir begegnet ist, wo man einen Wert wie die Zeit nur verringern kann. Ich bin es gewohnt, das man den Wert erhöhen kann, also die Zeit vor stellt, nicht ausschließlich zurück.

Das ist etwas, das ich mir gleich für die Zukunft einprägen werde.

3 Responses to “Embedded Usability”


  1. 1 lemming

    Wozu willst du dir das einprägen? Ist rückwärts stellen besser?

  2. 2 Hagen

    Nein, nur damit ich selbst niemals solchen Mist verzapfe.

  3. 3 Thomas

    Selbst nach einigen Nachforsches ist mir bis heute keine einziges Gerät bekann wo man die Zeit rückwärts einstellen muss. Meinens geht vor oder Zurück oder nur vor aber nur Zurück wer denkt sich den solchen Schwachsinn aus.

Comments are currently closed.