81 Monate lang die gleiche Handynummer

Gerade hat mich Debitel angerufen und wollte mir “Dinge” verkaufen, bei der Gelegenheit habe ich die Dame mal gefragt, wie lange den der von mir bislang genutzte Handyvertrag schon läuft. 81 Monate. Das sind fast sieben Jahre.

Mal grob überschlagen…. etwa 1215 Euro Grundgebühr. Naja, noch bis mitte Dezember, dann ist das vorbei, der Vertrag ist seit fast einem Jahr gekündigt, danach versorge ich mich ausschließlich über Simply mit mobiler Kommunikation. Bei meinem derzeiten Umsatz von ein bis zwei Euro ist ein Grundgebührenfreier Anbieter für mich die erste Wahl. Dazu kommt noch, das die Telefonate mit 18 Cent/Minute immer günstiger sind als mit meinem alten Vertrag und bei dem habe ich noch fast 15 Euro Grundgebühr hingeblättert…

2 Responses to “81 Monate lang die gleiche Handynummer”


  1. 1 thorte

    Die “Billiganbieter” unterbieten sich eh ohne Ende, da den günstigsten Tarif zu finden, ist also kaum möglich. Der Markt ist gerade in voller Fahrt.
    Mit Simyo habe ich gute Erfahrungen gemacht, ab 16.11. nehmen die 16 Cent für die Gesprächsminute und 11 Cent für eine SMS. Wenn es E-Netz sein darf ;)

  2. 2 Hagen

    Ich bin mit Simply auch voll und ganz zufrieden. Es lohnt sich für mich nicht, den Anbieter zu wechseln, ich muß erstmal die 15 Euro Startguthaben konsumieren, das wird wohl noch ein paar Monate dauern :)

    Inzwischen bieten die sogar was für 15,5 Cent/Minute an, aber prepaid und nur im Minutentakt, da ist mir die Lastschrift doch lieber. Man braucht sich nicht darum kümmern und die Karte ist nie leer.

    Mein Vertrag mit Simply ist ja auch noch D2, das wird jetzt nicht mehr angeboten, hab ich also Glück gehabt, mit D1 habe ich zuhause (total wichtig ;) nicht so guten Empfang, außerdem hat meine Hauptgesprächspatnerin auch D2, somit entstehen für sie also keine unnötigen Kosten, wenn sie mich anruft.

Comments are currently closed.