Rechnung als Worddatei

Ich habe gerde eine Rechnung per E-Mail bekommen.

Eine Datei. Rechnung.doc.

Krass.

8 Responses to “Rechnung als Worddatei”


  1. 1 ednong

    Hm,
    bei ner Rechnung geht das ja noch (obwohl eigentlich schon unhaltbar). Aber bei einem Kostenvoranschlag find ich das extrem schlimm.

    Aber die Leut’ lernen es halt einfach nicht. :(

  2. 2 Christian

    Diese Rechnung ist eigentlich so nicht Ordnungsgemäß. Denn eigentlich darf man keine Rechnung rausschicken, die der Käufer bzw. der Rechnungsempfänger noch ändern kann. Diese Rechnung wäre jetzt nur gültig, wenn sie die gleiche Rechnung unterschrieben auch noch in Papierform erhalten würden. Dann würde ich sagen, dass es vollkommen legitim ist aber ansonsten glaube ich nicht, dass man so eine Rechnung überhaupt rausgehen lassen darf. Bin aber natürlich kein Profi auf diesem Gebiet.

  3. 3 Thommy

    Das Problem ist wohl dass kostenlose PDF-Writer etwas kompliziert zum installieren sind und der Acrobat hat doch einen stolzen Preis…

  4. 4 daniela

    Wollen wohl Briefmarken sparen…obwohl es viel aufwändiger ist, Rechnungen per mail zu versenden.
    Ohne Unterschrift dürfte man diese Rechnungen eigentlich noch nicht mal ernst nehmen!!

  5. 5 daniela

    Eigentlich dürfte man Rechnungen, die per mail und ohne Unterschrift kommen, noch nicht mal ernst nehmen!

  6. 6 René

    Das Ganze dann bestimmt auch ohne digitale Signatur. Willkommen in der lustigen Welt. Sowas geht bei mir mit ‘nem netten Text zurück… so unter dem Motto “Darf ich den Betrag selber nach unten korrigieren?”

    Leute gibt’s.

  7. 7 Oliver

    Was ist denn so schlimm daran, die Virengefahr?
    Einen kostenlosen Word-Reader gibts doch zum runterladen, oder?

  8. 8 iPhone Shop

    Ich finde das eine super Sache mit den Rechnungen per Word Dokument.

    LG Elisa

Comments are currently closed.